Montag, 22. August 2011

Never ever again: Teese Cheese

Are you freakin´ teesing me?

Hab ich mir gedacht, beim ersten Biss.
Auf dem Veggie Street Day hab ich mir neben ein paar anderen Dingen den Teese Cheese in Mozzarella und Cheddar Style gekauft."It melts and streches"....perfekt für Pizza & Co...lecker! Dachte ich.

Erster Kritikpunkt: Verpackung
Als Wurst verpackt, muss man mit dem Messer erst die Spitze "absägen"...und dann muss man es wohl mit Frischhaltefolie umwickeln, wenn es zurück in den Kühlschrank soll...(wenn...)
Unpraktisch!


Roh: 

Wow... Ich muss ehrlich sagen: Ich ess tausendmal lieber Durian, als diesen Mist!
Selten so etwas ekliges gegessen. Unglaublich! Irgendwie mehlig und merkwürdig. Ein undefinierbarer Geschmack, künstlich. Und bei beiden Sorten weder nach Mozzi noch nach Cheddar.

Geschmolzen:

Er schmilzt wirklich, und er zieht auch Fäden. Aber auch hier ist der Geschmack unter aller Sau! Der Cheddar ist geschmolzen einen Tick ertragbarer als der Mozzi, aber es geht einfach nicht...nein, nein, nein! Hier ist der Gummigeschmack noch intensiver. Weiche Knete in meinem Mund. Bäh!

Und so landeten die beiden "Käsewürste" und etwas über 10 € im Mülleimer...

Also Leute...bitte tut EUCH einen großen Gefallen und kauf diesen Mist NICHT! Bitte nicht! Und ich glaube hier nicht, dass "Geschmäcker so unterschiedlich sind". Ich kann mir keinen Mensch mit intakten Geschmacksknospen vorstellen, der das gerne isst. Und dazu muss ich noch sagen: Ich bin kein Gourmet, mir schmeckt wirklich vieles....

Lieber Plural Mozzarella, Wilmersburger Pizzaschmelz oder selbstgemachten Hefeschmelz!
Nie wieder Teese Cheese! Merken + Einprägen!



Mädelsflohmarkt
Was ist schöner an einem sonnigen Sonntagmittag, als zu einem Open-Air Mädelsflohmarkt zu gehen? ..........? Genau! :)
Und es war wirklich toll dort...sooo viele Stände mit sooo vielen Klamotten...Viele schicke Vintage-Stücke, aber auch einige merkwürdigen Fetzen. Das hat man ja bei jedem Flohmarkt. Aber wirklich toll. Leider ein wenig überfüllt, aber das ist eben so. Manche Teile waren supergünstig, manche waren noch nagelneu und von einer teuren Marke und haben teilweise 50€ gekostet (was aber die aboslute Ausnahme war).
Ich habe eine noch ganz humane Ausbeute von 7 Teilen gemacht. Insgesamt ca. 22 €...was echt ok ist. :)

Aber das schönste war, als mich meine Wunschmitbewohnerin (ein Tag vorher hab ich mir ja 3 WGs angeschaut) angerufen hat, ob ich nicht bei ihr einziehen möchte. :D Juhuu! So schnell kann´s gehen mit der WG-Suche. :)



Nicht-Rezept Rezepte

Da ich mir vor kurzem ein Gyros-Gewürz (von Bio Wagner) gekauft hab, hatte ich zufälligerweise riesige Lust auf Soja-Gyros. Duh.
Da ich allerdings nichts hatte, woraus ich Zatziki machen konnte, gab es folgendes:

Gyros in Zucchini-Zatziki-Reis-Beet

Einfach das Sojafleisch einweichen und mit viel Gyros-Gewürz anbraten. Inzwischen eine kleine Zucchini raspeln und mit Knoblauch- und Zwiebelpulver, Salz, Chili und Dill würzen. Fertig!


Später gab es dann noch Heidelbeereis.

Dazu eine Handvoll Heidelbeeren und eine halbe Banane einfrieren und später mit etwas Wasser und einer halben Avocado pürieren. Auch fertig!




Kommentare:

  1. na, da kann ich dir nur zustimmen, teese ist echt eklig und überteuert. hab mir mal nacho teese bestellt und der hat so dermassen nach pappe geschmeckt. von der packung ganz zu schweigen. der ist sogar flüssig im rohzustand. naja irgendwie mit was vermanscht hab ich ihn doch gegessen, aber nur weil ich selten was wegwerfen kann.
    dein gyros sieht dafür aber super lecker aus:)

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem teese habe ich auch nicht so tolle Erfahrungen. Habe ich aber mit keinem "Käse" bisher.... Ich glaub ich lass das auch einfach sein.

    Den Blazer finde ich total schön, ich finde so selten was auf Flohmärkten, ich bin meistens zu ungeduldig und ärgere mich dann danach immer, das ich nicht doch in Ruhe geguckt habe, wenn ich sehe was andere alles so schönes kaufen^^

    AntwortenLöschen
  3. danke für dem Tipp mit dem teese. Ich hatte nämlich schon vor, mir den beim nä. Mal bei alles-vegetarisch zu bestellen. Dann lass ich das mal.... Ich bin ja mit dem Wilmersburger zum Überbacken auch ganz zufrieden ;-)

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  4. @sophie: den nacho hätt ich auch fast noch mitgenommen. aber da mir gesagt wurde, dass der flüssig war, hab ichs dann doch gelassen. bin da auch sehr pingelig mit wegwerfen, aber das ging echt nicht. ;) den tofutti creamy smooth mozzi fand ich auch nicht so toll, aber der war noch OK - hab ihn eingefroren und werd ihn auch vermanschen...
    ach und danke. ;)

    @mneme: welche käsesorten hattest du denn bisher? naja, wenn mans nicht wirklich vermisst und auch keine unveganen freunde beeindrucken will, muss das ja auch nicht sein. :) ja, flohmarkt ist wirklich ein reines glücksspiel. ich hab mir für diesen zum glück mal vieeel zeit eingeplant.

    @biggy: super - es freut mich für jeden, den ich durch diesen post abhalte, den teese zu kaufen. :) und der "willy" ist ja auch schon was feines! und auch umweltfreundlich "regional" im gegensatz zum ami-zeugs! :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte den creamy cheddar oder so. Und am schrecklichsten fand ich eigentlich auch die Verpackung, da der Käse nicht hart geworden ist und ich überfordert damit war ihn zu öffnen, ohne, dass er mir ins Gesicht spritzt^^
    Naja, und dann dieser Chemiegeschmack.... Nää.

    AntwortenLöschen
  6. ach, ja...heute hab ich auch deinen teese-bericht gesehen. :) creamy cheddar hab ich gar nicht gesehen, aber ihn aus der wurst zu befördern, stell ich mir wirklich schwierig vor. plastikspritzpistole...;) naja, aus fehlern lernt man! :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.