Samstag, 16. Juli 2011

Eis-am-Stiel-Vorbereitungen & Himbeer-Gelee

Da ich Papayas, Mangos, Himbeeren und Kokosmilch zu Hause hatte, musste der Eis-am-Stiel-Bereiter endlich eingeweiht werden.

Es gab:
Himbeer-Hafermilch-Eis (ca. 80g Himbeeren, 40g Hafermilch)
Papaya-Kokos-Eis (1/2 Papaya und ca. 36g Kokosmilch)
Mango-Kokos-Eis (1/2 Mango, etwas Wasser, ca. 36g Kokosmilch)
und Kokos-Hafermilch-Eis (ca. 70g Kokosmilch, 30g Hafermilch)

Momentan frieren sie fleißig ein. Also nach und nach, wird dann freudvoll über das Ergebnis berichtet. :)




Die weiteren Himbeeren von F. mussten aufgrund vorherigen Transportvergewaltigungen (Matsch) auch dringend bearbeitet werden. Schon lange wollte ich Frucht-Gelee-Schnittchen mit Agar Agar machen. Nun war es soweit.

Himbeer-Hafermilch-Gelee
für 7 Förmchen
400g Himbeeren
250ml Hafermilch
50ml Wasser
2 gestr. TL Agar Agar
Stevia

Agar Agar mit Wasser für 3 Min. kochen, den Rest vermixen und dann in den Topf geben. Fix und gründlich umrühren. Und in Förmchen füllen. Nach 2 Stunden, wurde gegugelhupft.

Da bei der Papaya-Eis-am-Stiel-Variante etwas übrig blieb, wollte ich daraus auch ein bissl Gelee machen - das liegt daneben.

Kommentare:

  1. Oh, das sieht so lecker und soooo schön aus! Werde ich auch mal versuchen! Danke für das Rezept! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Merci & gerne doch! ;) Aber noch als kleiner Nachtrag: Wenn Dir die "Ballaststoffe" egal sind, wäre es geschmacklich schon besser, wenn Du die Hafermilch/Himbeer Masse vorher noch passierst. Für ein schöneres "Mundgefühl"...:)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.